3-Tagesfahrt in die Extremadura

Vom 22.11.—24.11.2018 machten sich 36 Pandelux-Freunde mit dem Bus über die Region Andalusiens hinaus in die Extremadura.

Es gab verschiedene Routenmöglichkeiten, wir nahmen die über Malaga – Sevilla mit Stopp zum Mittagessen in Zafra und der ersten Besichtigungstour in Badojos (s. das folgende Bild)

Das war das vorgesehene Programm:

  • Erste Tag 22.11. Abfahrt im Pan de Lux um 07.00 Uhr. Unterwegs Frühstück (im Reisepreis enthalten. Stopp in Zafra zum Mittagessen (individuell). Weiterfahrt nach Badajos mit Besichtigung eines Amphitheaters und einer Burganlage. Fahrt nach Merida und einchecken in dem gewünschten Hotel Abendessen individuell.
  • Zweiter Tag 23.11. Fahrt nach Caceres und Trojillo mit Stadtführungen Mittagessen in Trujillo (individuell) Abendessen individuell in Merida.
  • Dritter Tag 24.11. Stadtführung in Merida Fahrt nach Fuente del Arco Besichtigung einer Kathedrale Mittagessen individuell Rückfahrt nach Marbella.

Unser Mittelpunkt war die Stadt Mérida

Die ersten Sehenswürdigkeiten erlebten wir in Badojos.

Am zweiten Tag gins es bei etwas besserem Wetter (jedenfalls kein Regen) mit dem Bus nach Caseres. Dort würden wir schon von unserem Stadtführer erwartet.

Die Stadtführung in Merida am letzten Tag haben wir nicht in Anspruch genommen, da Alle individuelle Unternehmungen geplant hatten. Hier ein paar Fotobeispiele  aus der Stadt.

Mittags ging es dann weiter zur kleinen Gemeinde Fuente del Arco zur Wallfahrtskirche, die im Inneren sehenswert ist.

Zur Rückfahrt nach Marbella nahmen wir die Route über Cordoba.